Mittagessen

Unsere Schule bietet in der schuleigenen Mensa allen Kindern ein warmes, täglich frisch zubereitetes Essen an. Unser Schulkoch Tobi berücksichtigt bei der Zubereitung bevorzugt regionale Produkte, wenn möglich auch aus biologischem Anbau. Das Essen ist gesund und ausgewogen, mit täglich wechselndem Angebot einer Salatbar. Für Allergiefälle ist ein Attest notwendig. Die Teilnahme ist montags bis donnerstags verpflichtend, am Freitag ist sie optional. Das Anmeldeformular für das freitägliche Mittagessen und die Snacks am Nachmittag wird Ihnen halbjährlich per Mail zugeschickt.

Ablauf

Das Mittagsessen wird in zwei große Gruppen unterteilt. Während die erste Gruppe in die Pause geht, isst die andere. Anschließend tauschen sie. Die Kinder sitzen zu acht an großen Tischen in der Mensa. Tischdienste decken die Tische und sorgen dafür, dass es Tee und Wasser zu trinken gibt.

Pädagogisch gesehen ist unser Mittagessen auch ein Teil des selbstständigen Lernens. Es trägt dazu bei, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen. Gegenseitig wird auf Manieren geachtet und es gilt die Devise: man muss von allem etwas probieren (einen Löffel).

Das Essen ist abwechslungsreich und wird natürlich nicht jeden Tag, wie auch bei Ihnen zu Hause, mit gleichbleibender Begeisterung gegessen. Wenn alle Kinder an einem Tisch zu Ende gegessen haben, darf der Nachtisch geholt werden. Nach dem Essen putzen die Tischdienstkinder den Tisch bzw. den Boden.

Du willst mehr erfahren? 

Klick auf MONTI ABC