Das Wiesbadener Tafelweihnachtsprojekt

Vier Wiesbadener Studenten*innen haben sich für das ausklingende Jahr vorgenommen, einen sozialen Beitrag für Menschen, die zur Weihnachtszeit nicht die Möglichkeit auf das Erleben eines unbeschwerten Festes haben, einen sozialen Beitrag zu leisten. Mit der Wiesbadener Tafel und der Montessori Wiesbaden entstand so eine Kooperation, hilfsbedürftigen Menschen, Freude und das Gefühl von Zusammenhalt in der Weihnachtszeit zu schenken.

Im Unterricht besprachen die Pädagogen*innen dieses Thema mit den Kindern, die Monti Eltern wurden durch einen Elternbrief über das Projekt informiert und schon startetet die gemeinsame Hilfe. Mit viel Einsatz wurden in den letzten 10 Tagen Lebensmittelspenden von den Kindern von zu Hause mitgebracht und in den Gruppen in bereitgestellten Kisten gesammelt. Ob lang haltbare Lebensmittel, welche satt machen oder Weihnachtsprodukte wie Lebkuchen, Stollen und Zimtsterne, die eine weihnachtliche Stimmung verbreiten, füllten sich die bereitgestellten Kisten rasant für den Abholtermin am 16.12.2022.

Die Schüler*innen gestalteten zusätzlich in den Gruppen individuelle Grußkarten, unter dem Motto „Gemeinsam unter dem Weihnachtsbaum". Diese wurden als kleine Botschaften den Lebens-mittelspenden beigelegt.

Wir freuen uns sehr, dass wir an diesem Projekt als Schulgemeinschaft teilnehmen konnten und hoffen damit einen kleinen Beitrag in den anhaltenden schwierigen Zeiten für unsere Mitmenschen leisten zu können. Am 16. Dezember standen 35 randvolle Kisten für die Abholung in unserer Mensa bereit. Den Kindern war bei der Übergabe an die Wiesbadener Tafel anzusehen, wie stolz sie waren, durch ihren Einsatz und ihre Hilfe die große Anzahl an gepackten Kisten für dieses soziale Projekt beizusteuern. Im Rahmen der Übergabe wurden einige unserer Schüler*innen durch eine Redakteurin des Wiesbadener Kuriers interviewt. Aus den Worten der Schüler*innen ging unmissverständlich hervor, wie groß der Wunsch unserer Kinder ist, dass alle Familien ein glückliches und gesundes Weihnachtsfest erleben dürfen. Die Begeisterung ganze 35 prall gefüllte Kisten übergeben zu können, war ergreifend. Weihnachten ist für alle Kinder ein ganz besonderes Fest und die Hoffnung, dass einige Kinder mit ihren Familien in Wiesbaden dank unserer Unterstützung ein sorgenfreieres Fest erleben dürfen, fand Ausdruck in den Worten unserer Kinder.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich diesem Projekt verschrieben haben.

 

 

 

 

Auch gepostet auf Facebook und Instagram.